Manuelle Lymphdrainage

lymphdrainageDas Prinzip der manuellen Lymphdrainage (ML) beruht im Gegensatz zur klassischen Massage auf einer bestimmten Grifftechnik. Rhythmische- kreisende- pumpende- Griffe bei feindosiertem Druck. Da das Lymphgefäßsystem auf den Abtransport von Abfallstoffen spezialisiert ist, wirkt sie daher entgiftend, entwässernd und beruhigend.

Die ML beeinflusst unser Immunsystem positiv.

Das Einsatzgebiet reicht von Migräne, Ödemen, Stauungen, Verstauchungen, (Sport)Verletzungen über Menstruationsbeschwerden bis hin zur Krebsnachsorge. Auch bei Schwangerschaften findet sie ihr Einsatzgebiet. Die ML ist gerade deshalb so faszinierend, weil sie sofort nach einer sporttraumatischen Verletzung oder auch nach einer Operation (z.B. Krampfadern) eingesetzt werden kann. Der Heilungsverlauf wird enorm beschleunigt. Lymphdrainage kann man gut mit Craniosacraler Therapie kombinieren.

Kategorie: /